Bilder sind in den Bereichen der Produktpräsentationen, im Marketing und auf Webseiten nicht mehr wegzudenken. Gute und hochwertige Bilder können den geschäftlichen Erfolg eines Unternehmens nachhaltig beeinflussen. Das Problem ist in der Regel, dass in Unternehmen die Übersicht über vorhandenes Bildmaterial fehlt und das dieses dezentral aufbewahrt und gespeichert wird. Abteilungsübergreifendes Nutzen von Bildern und Bilddaten ist somit nur mit erheblichem Aufwand möglich. Zumal viele Bilder in Ordnerstrukturen gespeichert werden, was das Auffinden nochmals erschwert. Eine leistungsstarke Bildverwaltungssoftware kann bei diesen Problemen Abhilfe schaffen.

Sparen Sie Zeit und somit bares Geld durch die passende Software

Um eine zentrale und vor allem für alle Abteilungen zugängliche Bilderdatenbank zu erstellen, benötigt ein Unternehmen die passende Software. Hier mag sich so mancher Unternehmer gegen die entstehenden Kosten sträuben, doch Sie sparen im Endeffekt durch eine solche Software viel Geld. Denn nicht mehr auffindbare Bilder im eigenen Unternehmen müssen aufwändig neu erstellt oder neu eingekauft werden. Ein schlechtes Datenmanagement bei Bildern kostet auf Dauer Unsummen und kann somit monetär zu einem echten Problem werden. Eine Bildverwaltungssoftware bietet darüber hinaus den Vorteil, dass diese die Arbeiten im Unternehmen deutlich beschleunigt. Statt lange nach einem passenden Bild für eine Kampagne oder eine Präsentation zu suchen, genügt eine einfache Suche in der Software, um sofort alle in Frage kommenden Bilder zu finden. Ihre Mitarbeiter schaffen also deutlich mehr Arbeit in der gleichen Zeit.

Binden Sie externe Dienstleister einfacher ein

Viele Unternehmen beauftragen externe Dienstleister mit der Beschaffung der passenden Bilder. Diese können von den Dienstleistern nicht nur einfacher in die Verwaltungssoftware eingepflegt werden, sondern es stehen viel mehr Felder für die Eingabe bereit. So können unter anderem die Herkunftsnachweise des Bildes direkt in die Datenbank eingepflegt werden. Dies ist wichtig, um beispielsweise teure Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden und die Herkunft der Bilder klar dokumentieren zu können. Der Workflow wird also nicht nur deutlich besser, sondern der gesamte Arbeitsaufwand inklusive der Rechtssicherheit verbessert sich nachhaltig.

Mehrfachnutzung von Bildern durch Tags optimieren

Werden die Bilder in einer zentralen Verwaltungssoftware sorgfältig gepflegt und mit entsprechenden Tags versehen, können Sie die Bilder jederzeit thematisch zuordnen und einfacher finden. Sie können sogar nachschauen, in welchen Kampagnen und in welchen Medien die Bilder von Ihrem Unternehmen verwendet wurden. Dies macht es leichter für thematisch ähnliche Kampagnen einheitliches Bildmaterial zu nutzen und somit die Effizienz der Bilder zu steigern.

Das Bildarchiv ist ein unterschätzter Teil des Firmeneigentums

Viele Unternehmen unterschätzen den monetären Wert des eigenen Bilderarchivs. Deutlich wird dies in der Regel erst dann, wenn Bilder von Extern eingekauft oder vom Fotografen neu erstellt werden müssen. Ein gut gepflegtes und vor allem zugängliches und leicht zu durchsuchendes Bilderarchiv ist somit bares Geld wert. Wenn die Bilder dabei auch noch im System in eigene Bilder, bearbeitete Bilder und Fremdbilder unterteilbar sind, lässt sich die Nutzung der Bilder viel einfacher und einheitlicher gestalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es in modernen Unternehmen unerlässlich ist, eine solche Software einzusetzen. Es rentiert sich jederzeit eine solchen Software zu verwenden und mit dem Aufbau des eigenen Bilderarchivs zu beginnen.

Im Bereich Web Service bieten wir unseren Kunden ein eigenes Media Informationssystem an, das sowohl über die Cloud als auch firmenintern genutzt werden kann. Auch können wir Ihnen bei Bedarf Open Source Produkte wie z.B. Piwigo auf Ihrer Firmenplattform zur Verfügung stellen.

Media Information System Logo

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Einsatz einer zentralen Bildverwaltungssoftware zur Wertschöpfung von Bildmaterial im Unternehmen